Mitwirkung der Eltern/Erziehungsberechtigten

Sie als Eltern/Erziehungsberechtigte sind Partner unserer Schule. Wir streben einen möglichst intensiven Informationsaustausch über den Leistungs- und Entwicklungsstand Ihrer Kinder an. Um dieses Ziel zu erreichen, bietet die Schule folgende Möglichkeit der Information an:


WIR - Brief zu Beginn jedes Schuljahres mit aktuellen Informationen
Klassenpflegschaftssitzungen im 1. und 2. Schulhalbjahr
Elternsprechtage im November und April/Mai
Eltern-Kind-Sprechwoche
Individuelle Gesprächstermine mit Schulleitung, Sekretariat, Lehrer/innen und pädagogischen Mitarbeitern
Siehe auch Mitarbeit der Eltern in der Grundschule

Elternmentoren

Hier Flyer 1 und Flyer 2 zu den Interkulturellen Elternmentoren und den Übersetzungen


Nutzen Sie unser Angebot, kommen Sie auf uns zu!